Wir beraten von Anfang an

Unabhängig von der Durchführung eines konkreten Bauvorhabens durch Architekten und Fachplaner entsteht in vielen Fällen für öffentliche und private Bauherren Beratungs­bedarf hinsichtlich des Brandschutzes.

Gern beraten wir Sie zu einzelnen brandschutztechnischen Fragestellungen, führen Schulungen oder Sprechstunden zum Brandschutz in Ihrem Betrieb durch.

Bei der Abwägung verschiedener Planungsszenarien tragen wir zur Ent­scheidungs­findung durch Aufzeigen der daraus resultierenden unterschiedlichen Brandschutz­an­for­derungen bei. Wir zeigen wirtschaftliche Potenziale der einzelnen Planungs­varianten auf und erläutern brandschutz­technische Nutzungs­anforderungen.

Als Betreiber oder Bauherr einer baulichen Anlage ist es Ihnen wichtig, das brand­schutztechnische Sicherheitsniveau des Bestands zu kennen und erforderliche Ertüchtigungs­maßnahmen durchzuführen. Insbesondere in Bestandsbauten kann im Rahmen von durch die Bauaufsichts­be­hörden und Vertreter der Feuerwehren durchgeführten Brandschauen oder wieder­kehrenden Prüfungen Handlungsbedarf zum Brandschutz aufgezeigt werden.

Wir führen detaillierte Bestandsanalysen durch und erarbeiten auf Ihre spezielle bauliche Anlage zugeschnittene ganzheitliche brandschutztechnische Beurteilungen in einem schutz­zielorientierten Brandschutzkonzept. Darin entwickeln wir Konzepte für die brandschutztechnische Ertüchtigung bzw. Sanierung mit Prioritäten­fest­setzungen, um die Wiederherstellung und Wahrung des brandschutztechnischen Sicherheitsniveaus ihrer baulichen Anlage zu gewährleisten und Ihnen eine wirtschaftliche Abarbeitung der festgestellten Mängel zu ermöglichen.

Bei konkreten Bauvorhaben beginnt die konzeptionelle Beratung bereits im ersten Ent­wurfsstadium. In unserem Hause wird die Beratung des Entwurfsstadiums bis zur Genehmigungsplanung detailliert weiterverfolgt und die Brandschutzkonzeption Schritt für Schritt weiterentwickelt.